Website

vitas.com

Branche

Gesundheitswesen

Type

Informational

Supported Languages

Chinese Simplified, Spanish

Veröffentlichen

MotionPoint ermöglicht es uns, Patienten und deren Familien effektiver zu bedienen, indem wir diesen online akkurate Informationen frühzeitig in den von diesen bevorzugten Sprachen bereitstellen.

Jeff Stewart

Assistant Vice President im Bereich digitale Kommunikation bei VITAS Healthcare

Die Sterbebegleitung ist oftmals eine schwierige Angelegenheit, die besonders für nicht-englischsprachige, US-amerikanische Bewohner von Gesundheitseinrichtungen eine besondere Herausforderung darstellen kann. Tief verwurzelte, kulturelle Einstellungen zu Tod und Sterben und sprachliche Probleme können bei dem Betroffenen zu Missverständnissen führen, die auch die diesen umgebenden Dienstleistungen betreffen können.

Der landesweit führende Anbieter von Sterbebegleitung VITAS Healthcare hat diese Problematik verstanden und erkannt, dass eine Bereitstellung seiner Inhalte in lokalen Sprachen – einschließlich mehrsprachiger Websites – zu einer Abschwächung dieser Problematik führen würde.

„Wir möchten sicherstellen, dass unsere Dienstleistungen denjenigen zur Verfügung stehen, die diese benötigen, ohne dass sprachliche Barrieren im Weg stehen“, sagte Jeff Stewart, Assistant Vice President im Bereich digitale Kommunikation bei VITAS. „Wir übersetzen schon immer unsere ausgedruckten Materialien und haben uns dazu entschieden, spanisch- und chinesischsprachige Versionen unserer Website anzubieten, um diese lokalen Gemeinden besser online bedienen zu können.“

Suche nach einer Lösung

VITAS hat nach einer Lösung für Website-Übersetzungen gesucht, die seiner Marketingabteilung den zeitintensiven Aufwand nehmen sollte, den die Implementierung und der Betrieb mehrsprachiger Websites erfordert. Außerdem wünschte sich das Unternehmen hochwertige und akkurate Übersetzungen, die den genauen Tonfall und die kulturellen Besonderheiten der jeweiligen Sprache berücksichtigen. „Wir haben uns für MotionPoint entschieden, da wir eine perfekte Kombination aus automatischen Prozessen für Kosten- und Zeiteinsparungen sowie Humanübersetzungen angeboten bekommen, die die Besonderheiten und emotionalen Aspekte unserer Inhalte perfekt wiedergeben“, erklärte Stewart.


VITAS prüfte verschiedene Optionen und engagierte schließlich MotionPoint für die Implementierung, den Betrieb und die Optimierung seiner spanisch- und chinesischsprachigen Websites.


„Unsere Themengebiete beinhalten starke Emotionen und erfordern sorgfältig durchdachte und angemessene Übersetzungen“, betonte Stewart. „Dies war ein entscheidender Grund, warum wir uns gegen Maschinenübersetzungen entschieden haben. Beispielsweise hätten Maschinenübersetzungen den Begriff „Tod“ mit „töten“ übersetzt. Dies hätte potenzielle Kunden enorm abschrecken können. Aufgrund der feinfühligen Art und Weise, wie wir das Thema Sterben auf unseren Websites vermitteln, wissen wir, dass das Verfassen und Übersetzen dieser Inhalte eine besondere Kunstform ist, die Maschinenübersetzungen nicht erfüllen können.“

Die Übersetzungen sind nicht nur sehr genau und werden pünktlich bereitgestellt, sie berücksichtigen auch die kulturellen Besonderheiten.

Jeff Stewart

Assistant Vice President im Bereich digitale Kommunikation bei VITAS Healthcare

Ein kleines Team und eine Komplettlösung

Das kleine Marketingteam von VITAS war für die von MotionPoint bereitgestellte Komplettlösung sehr dankbar. „Die Aufgabe unseres Marketingteams besteht darin, unsere 44 Programme landesweit zu bewerben. Es verfügt einfach nicht über die Ressourcen, um auch noch die Inhalte auf unserer Website zu übersetzen und zu lokalisieren“, sagte Stewart. „Wir mussten diese beiden Aufgabengebiete vertrauensvoll extern vergeben und dabei konnte uns MotionPoint absolut überzeugen.“

Stewart war ebenfalls von der nahtlosen Übersetzung von Bildern von MotionPoint sehr beeindruckt. „MotionPoints Auswahl von kulturell relevanten Bildern ist genau auf die übersetzten Bilder abgestimmt, dies ist für uns von riesigem Nutzen. Dadurch werden unsere Prozesse viel effizienter“, erklärte er.

Automatisierte Technologien und präzise Übersetzungen

Darüber hinaus weiß Stewart die proxy-basierte Technologie von MotionPoint sehr zu schätzen, die automatisch Änderungen an der englischsprachigen Website von VITAS identifiziert, die Übersetzer von MotionPoint damit beauftragt, diese Inhalte zu übersetzen, und diese Inhalte schließlich auf den lokalisierten Websites zur Verfügung stellt – und all dies innerhalb eines Werktags.

„Die MotionPoint-Technologie synchronisiert all unsere Websites und stellt sicher, dass unsere Patienten und deren Familien immer Zugriff auf die neuesten Informationen in verschiedenen Sprachen haben“, sagte Stewart.

„Die Übersetzungen sind nicht nur sehr genau und werden pünktlich bereitgestellt, sie berücksichtigen auch die kulturellen Besonderheiten“, führte er weiter aus. „Wir schicken ab und zu Mitarbeitern, die Muttersprachler der entsprechenden Sprachen sind, eine übersetzte Seite zu, um sicherzustellen, dass die Bedeutung im weiteren Zusammenhang auf der Website richtig vermittelt wird. Sie waren bisher immer absolut überzeugt und es ist noch nie ein Problem aufgetreten.“

Eine größere Reichweite führt zu einem besseren Verständnis

Die lokalisierten, chinesisch- und spanischsprachigen Websites von VITAS unterstützen das Unternehmen dabei, seine Ziele zu erreichen und alle Patienten hinsichtlich Sterbebegleitung und palliativer Pflege zu informieren sowie ein umfassendes Verständnis zu vermitteln, wie diese Dienstleistungen die Lebensqualität eines betroffenen Angehörigen bis zu dessen Tod bewahren können.

Als landesweit führender Anbieter von Sterbebegleitung pflegt VITAS täglich über 16.000 Patienten, obwohl das Unternehmen in Konkurrenz zu tausenden lokal, regional und landesweit tätigen Anbietern steht. Aus einer Geschäftsperspektive bieten die mehrsprachigen Websites einen wertvollen Wettbewerbsvorteil. Der größte Vorteil der mehrsprachigen Websites besteht allerdings darin, dass diese die besondere Verpflichtung von VITAS vermitteln, die das Unternehmen gegenüber allen Patienten und Gemeinden empfindet.


Die lokalisierten, chinesisch- und spanischsprachigen Websites von VITAS unterstützen das Unternehmen dabei, seine Ziele zu erreichen und alle Patienten hinsichtlich Sterbebegleitung und palliativer Pflege zu informieren.


Website

vitas.com

Branche

Gesundheitswesen

Type

Informational

Supported Languages

Chinese Simplified, Spanish

Veröffentlichen

Unterhalten wir uns.

Fragen Sie uns, wie wir Ihnen mühelos zu globalem Wachstum verhelfen können.

Ein Gespräch planen