Fallstudie Master Lock


Sicherstellung eines internationalen Online-Wachstums

Die Technologie von MotionPoint ist überragend. Sie ermöglicht es uns, schnell neue Websites zu entwickeln, sodass wir schneller in neue Märkte eintreten können.

Marti Gahlman
Director im Bereich digitale Strategie und Webservices

The Master Lock Company – ein führender, US-amerikanischer Hersteller von Sicherheitsprodukten für den Einzelhandel und gewerbliche Kunden – verzeichnet bereits seit vielen Jahren ein enormes, internationales Wachstum, indem das Unternehmen führenden Einzelhändlern in neue Märkte folgt und US-amerikanischen Herstellern intelligente Sicherheitsprodukte für deren internationale Fabriken bereitstellt.


Master Lock erzielt fast die Hälfte seiner Umsätze durch den Vertrieb seiner industriellen Lösungen. Während des Wachstums seines Geschäfts in Europa erwägte Master Lock, lokalisierte Websites bereitzustellen, um sein dortiges Geschäft zu fördern.


Marti Gahlman, Director E-Commerce, erklärte in diesem Zusammenhang: „Wir wollten schnell Websites in deutscher, französischer und holländischer Sprache bereitstellen. Allerdings benötigten wir einen externen Anbieter mit einem besonderen Fachwissen und eine Komplettlösung, um den Prozess zu beschleunigen und zu optimieren, da unser kleines Web-Team bereits die Verantwortung für zahlreiche andere Aufgaben trug.“

Schnellere Markteinführung

Im Jahr 2008 beauftragte Master Lock MotionPoint mit der Übersetzung, Bereitstellung und dem Betrieb seiner Websites für Deutschland, Frankreich und die Benelux-Staaten Belgien, die Niederlande und Luxemburg. Diese Websites wurden in weniger als 90 Tagen bereitgestellt, sodass die Anforderungen von Master Lock hinsichtlich der Schnelligkeit der Markteinführung erfüllt werden konnten. Als weiteren Entscheidungsfaktor für MotionPoint nannte Gahlman die Komplettlösung, die einzigartige Kombination aus innovativer Technologie und Humanübersetzungen – von der Einführung bis zur Verwaltung.

Seitdem fördert MotionPoint das Wachstum von Master Lock, indem das Unternehmen 5 weitere Websites in 9 verschiedenen Sprachen, darunter Chinesisch, Japanisch und Italienisch, implementiert hat und betreibt.

Die MotionPoint-Technologie arbeitet so makellos, dass sie bereits zu einem gewohnten Teil unserer Geschäftsabläufe geworden ist. Wir müssen uns diesbezüglich keinerlei Gedanken machen.

Marti Gahlman
Director im Bereich digitale Strategie und Webservices

Viele Websites, minimaler Aufwand

„Die Technologie von MotionPoint ist überragend“, sagte Gahlman. „Sie ermöglicht es uns, schnell neue Websites zu entwickeln, sodass wir schneller in neue Märkte eintreten können. Außerdem leistet MotionPoint nach der Einführung bei dem Betrieb der jeweiligen Website erstklassige Arbeit. Die erste Herausforderung liegt in der Übersetzung der Website. Allerdings bedarf es anschließend einer automatisierten Lösung, um sicherzustellen, dass sie auch regelmäßig aktualisiert wird.“

Auf den Websites von Master Lock kommt es durchaus regelmäßig zu Änderungen, sodass monatlich Aktualisierungen und bedeutende Änderungen erfolgen, sobald ein neues Produkt oder Segment hinzugefügt wird.

Die Komplettlösung von MotionPoint ist für die kleine E-Commerce-Abteilung von Master Lock, die neben Gahlman aus einem Content Manager und einem Front-End Engineer besteht, ebenfalls von entscheidender Bedeutung.

„MotionPoint macht es für unsere kleine Abteilung zum Kinderspiel, viele lokalisierte Websites mit minimalem Aufwand zu betreuen“, merkte er an.

Lokalisierte Websites sorgen für einen strategischen Mehrwert

Lokalisierte Websites bieten Master Lock einen strategischen Mehrwert, unter anderem in folgender Hinsicht:

  • Große Vertriebshändler und Kundenservice-Abteilungen greifen auf die Websites zu, um den Kunden in ihren Regionen Produkte zu erklären
  • Lokale Vertriebsteams sammeln Produktinformationen, um Expansionen des Unternehmens zu unterstützen
  • Kunden und Käufer in globalen Einzelhandelsgeschäften nutzen entscheidende Produktinformationen

„Durch die Bereitstellung von Websites in den regional bevorzugten Sprachen beweisen wir bei Master Lock, dass wir Zeit und Geld investieren, um sicherzustellen, dass auch jeder Besucher der Website die Funktionsweise unserer Produkte versteht und ein einzigartiges Erlebnis mit unserer Marke genießt“, sagte Gahlman. „Somit demonstrieren wir, dass wir eine besondere Verpflichtung gegenüber diesen regionalen Märkten empfinden.“

Anschließend führte er weiter aus: „Bei unserem Versuch, unseren Marktanteil auf einem neuen Markt zu steigern, ist es von entscheidender Bedeutung, den dortigen Menschen und deren Kultur Respekt entgegenzubringen, anstatt zu verlangen, dass diese unsere englischsprachige Website besuchen, nur weil wir ein US-amerikanisches Unternehmen sind.“

Fortlaufende Partnerschaft bei Omnichannel-Übersetzungen

Gahlman prüft seit dem Jahr 2008 auch andere Anbieter von Website-Übersetzungen, konnte allerdings keine andere Lösung wie die von MotionPoint finden, die so umfassend und sorgenfrei ist. So hat Master Lock in der Zwischenzeit die Partnerschaft auch auf Projekte zur Übersetzung von Dokumenten ausgeweitet.

„Ich habe regelmäßig Feedback erhalten, dass die von MotionPoint übersetzten Dokumente sehr positiv angenommen wurden“, erinnerte Gahlman an ein kürzliches Projekt. „Unsere japanischen Vertriebshändler wissen die Professionalität von MotionPoint sehr zu schätzen.“

Auch nach knapp einem Jahrzehnt der Partnerschaft ist Gahlman vom Service von MotionPoint sehr überzeugt.


„Die Vertriebs- und Projektteams von MotionPoint zeigen viel Eigeninitiative dabei, uns zu unterstützen und das Unternehmen leistet eine großartige Arbeit, offen und proaktiv mit uns zu kommunizieren“, sagte er. „Und genau das erwarte ich von einem geschätzten, strategischen Partner.“


 

Unterhalten wir uns.

Wir sprechen Ihre Sprache und die Ihrer Kunden.

Ein Gespräch planen