Übersetzungstechnologie

Schwächen der Maschinenübersetzung

Technologien der Maschinenübersetzung wie Google Translate können mehr schaden als nutzen. Gemeinsam mit dem richtigen Partner können Sie diese Fehltritte vermeiden.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

19. Juni 2018

LESEDAUER: 2 MIN.

Es erscheint auf den ersten Blick verlockend, bei der Lokalisierung Ihrer Website für globale Märkte Maschinenübersetzung zu nutzen.

Schließlich sind Tools wie Google Translate schnell, günstig (oder kostenlos), und die Nutzung wirkt auch kinderleicht. Bei der schnellen Übersetzung eines sehr kurzen Satzes oder Inhalts können diese durchaus hilfreich sein. Allerdings sind sie nicht die optimale Wahl für eine umfassende Website-Übersetzung. Und dies sind die Gründe.

Präzision der Übersetzungen

Die harte Wahrheit: Google Translate liefert nicht immer die gewünschten Ergebnisse.

Das liegt daran, dass Übersetzung aus weitaus mehr als der einfachen Umwandlung von Wörtern in eine andere Sprache besteht. Es ist hinlänglich bekannt, dass das Resultat von Technologien der Maschinenübersetzung Wort-für-Wort-Übersetzungen sind ... und dass dabei die Authentizität verloren geht, die bei einer präzisen, leistungsstarken Übersetzung sichergestellt wird.

Viele Wörter und Ausdrücke in anderen Sprachen sind nuanciert – und keine wortwörtlichen Übersetzungen aus der englischen Sprache. Um die Aufgabe perfekt zu erledigen, braucht man einen erfahrenen Sprachexperten, der die Sprache und Kultur genau kennt und der Übersetzungen liefert, die ein Spiegelbild der auf diesem Markt wirklich gesprochenen Sprache sind.

Andernfalls verlieren die Inhalte ihre Glaubwürdigkeit.

Im Vorfeld günstig, später enorm kostspielig

Die mangelnde Präzision hat neben den sprachlichen Problemen und den unpräzisen Inhalten noch weitere, gravierende Folgen.

Durch die ausschließliche Nutzung von Tools wie Google Translate kann man im Vorfeld annehmen, dass man clever Kostenersparnisse erzielt. Allerdings können durch den Zeit- und Arbeitsaufwand, um die unzureichenden und unpräzisen Ergebnisse der Maschinenübersetzung zu korrigieren, langfristig wesentlich höhere Kosten entstehen.

Ihre Übersetzer werden all Ihre Inhalte auf Präzision und Vollständigkeit hin prüfen, anpassen und sicherstellen müssen, dass keine dieser Inhalte die Konsumenten auf Ihren neuen Märkten abschrecken oder sogar beleidigen.

Dies kann oftmals viel mehr Zeit in Anspruch nehmen, als wenn von Anfang an der richtige Ansatz mit menschlichem Fachwissen genutzt worden wäre ... und Sie müssen viel Geld investieren, um diese Probleme zu beheben.

Ein hybrider Ansatz ist die bessere Lösung

Dies soll keinesfalls heißen, dass man die Maschinenübersetzung komplett aus der Website-Übersetzung verbannen sollte: Sie kann einen Beitrag leisten und tut das auch.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, Maschinenübersetzung durch das richtige, menschliche Fachwissen zu ergänzen, um von den Vorteilen beider Ansätze zu profitieren.

Einige Inhalte können definitiv von Tools wie Google Translate übersetzt und anschließend sorgfältig auf Präzision und Qualität von Experten im Korrekturlesen und der Qualitätssicherung geprüft werden. Dies kann besonders bei Produktbeschreibungen oder anderen Inhalten, bei denen nicht viel Kontext und emotionelle Nuancen erforderlich sind, eine sehr praktische Lösung sein.

Allerdings werden Sie sich bei Inhalten, durch die Sie Ihre Marke von der Konkurrenz abheben können, definitiv einen leistungsstärkeren Ansatz wünschen. Zu diesen Inhalten zählen unter anderem Marketinginhalte, auf zukünftige Entwicklungen fokussierte Artikel und bedeutende Elemente des Kundenservice wie der Abschnitt „Häufig gestellte Fragen“.

An dieser Stelle ist ein Einsatz menschlicher Sprachexperten sinnvoll, die mithilfe von Gestaltungsrichtlinien und Glossaren Ihrer Marke sowie umfassenden kulturellen Kenntnissen des Markts authentische, personalisierte Inhalte erstellen.

Partner können Sie unterstützen

Zögern Sie nicht, sich von Ihrem Partner für Website-Übersetzung dabei unterstützen zu lassen, die perfekte Balance zu finden.

Der richtige Partner sollte Ihnen Bewertungskriterien bieten, dank der Sie feststellen können, welche Inhalte problemlos mithilfe automatisierter Software übersetzt werden können und welche Inhalte den Einsatz von menschlichen Fachwissens und einzigartiger sprachlicher Fähigkeiten erfordern.

Somit werden Sie von einer Website-Übersetzung profitieren, die den Nutzen Ihrer Investitionen maximiert und die gravierende, kostspielige Fehler der Maschinenübersetzung vermeidet. Auf diese Art und Weise kann sich Ihre globale Marke von der Konkurrenz abheben und Verbraucher beeindrucken, egal wo Sie auf der Welt Sie tätig sind.

Mehr lernen

Diese zugehörigen Informationen könnten Sie ebenfalls interessieren