Craig Witts Avatar

Craig Witt

13. September 2017

Finden der perfekten Balance bei Ihren Website-Übersetzungen


Ihre globalen Verbraucher erwarten bei einem Besuch Ihrer mehrsprachigen Website ein erstklassiges Erlebnis. Erfahren Sie, wie Sie diese begeistern können.

Craig Witts Avatar

Craig Witt

13. September 2017

Falls Sie bisher noch nicht in neue, internationale Märkte expandiert sind, ist hier unser entscheidender Tipp: Ihre globalen Verbraucher erwarten ein einzigartiges Erlebnis auf der Website. Sie möchten auf einer Website Produkte kennenlernen und Transaktionen tätigen, die in deren Sprache verfasst ist – nicht in Ihrer.

Sie wünschen sich, dass auf diesen übersetzten Websites dieselben Inhalte und Funktionen wie auf Ihrer Website für den Primärmarkt zur Verfügung stehen. Sie erwarten sogar konkrete Hinweise darauf, dass Ihr Unternehmen ihre einzigartigen kulturellen Aspekte, die Feiertage und das Kaufverhalten berücksichtigt. Sie wünschen sich ein einzigartiges Erlebnis wie auf der primären Website, nur etwas anders.

Um globale Verbraucher optimal zu bedienen, sollten Sie ein bekanntes, aber dennoch einzigartiges Erlebnis auf Ihren internationalen Websites bieten.

Dies ist ein echter Drahtseilakt. Um dies erfolgreich zu tun, müssen Sie zwei beste Praktiken für Website-Übersetzungen anwenden: Übereinstimmung der Inhalte und Lokalisierungen. Dabei müssen Sie zudem sicherstellen, dass Sie Ihre Inhalte nicht „zu extrem lokalisieren“, da dies Ihre neuen Verbraucher abschrecken würde.

Warum die Übereinstimmung der Inhalte entscheidend ist

Unabhängig davon, wo sie leben und welchen Marktanteil diese für Sie darstellen: Globale Konsumenten setzen eine Übereinstimmung der Inhalte voraus. Dies bedeutet, dass Sie eine vollständig übersetzte Website bereitstellen müssen, die inhaltlich mit Ihrer Website für den Primärmarkt identisch (oder nahezu identisch) ist.

Es kann beinahe verführerisch klingen, globalen Verbrauchern nicht übersetzte Online-Erlebnisse oder übersetzte Websites oder Microsites mit einer geringeren Funktionalität bereitzustellen. Tun Sie dies auf keinen Fall! Studien haben ergeben, dass sich Verbraucher von Websites abwenden, die folgende Merkmale aufweisen:

  • Ein „mehrsprachiges“ Erlebnis
  • Ein eingeschränktes Nutzererlebnis
  • Einschränkungen in Hinblick auf Inhalte oder die Website-Größe

Verbraucher fühlen sich wie Bürger zweiter Klasse, wenn sie solche Websites besuchen. Die negativen, möglichen Auswirkungen wie eine sinkende Anzahl an Seitenzugriffen, schwindendes Interesse und geringere Umsetzungsraten können Ihr Wachstum auf neuen Märkten vernichten.

Es kann beinahe verführerisch klingen, globalen Verbrauchern übersetzte Websites oder Microsites mit einer geringeren Funktionalität bereitzustellen. Tun Sie dies auf keinen Fall!

Durch übereinstimmende Inhalte können Sie bei globalen Verbrauchern sofort Glaubwürdigkeit und Vertrauen aufbauen. Allerdings sollten Sie unbedingt über Lokalisierungen nachdenken, wenn Sie die Performance Ihrer Website und die potenziell daraus resultierenden Umsätze steigern möchten.

Zusätzlich zu Übersetzungen Inhalte lokalisieren

Um bei Ihren Marketingmaßnahmen auf neuen Märkten großartige Erfolge zu erzielen, müssen Sie den Konsumenten weitaus mehr als Übersetzungen Ihrer Website bieten. Durch an die Erwartungen lokaler Verbraucher angepasste Website-Inhalte können Sie eine effektive, überzeugende Markenbotschaft entwickeln, die das Interesse und die Umsätze steigern kann.

Durch an die Erwartungen lokaler Verbraucher angepasste Website-Inhalte können häufig die Anzahl an Seitenzugriffen und die Umsätze auf der Website gesteigert werden.

Dieser Übersetzungen und Marketingaspekte beinhaltende Ansatz der Lokalisierung berücksichtigt die einzigartigen, kulturellen Aspekte eines Markts, indem lokal bevorzugte Ausdrucksweisen genutzt und Feiertage, Festlichkeiten und das Kaufverhalten der jeweiligen Region berücksichtigt werden. Dieser Ansatz bietet zahlreiche Vorteile, darunter eine erhöhte Glaubwürdigkeit der Marke und ein besseres Ranking in organischen Suchergebnissen.

Achten Sie aber unbedingt darauf, dass Sie nicht „zu extrem lokalisieren“ – dass Sie Ihre lokalen Websites nicht so übertrieben anpassen, dass sich das Nutzererlebnis gravierend von dem auf Ihrer Website für den Primärmarkt unterscheidet.

Den perfekten Umfang an Lokalisierungen finden

Wie bereits erwähnt, sind Lokalisierungen von Inhalten für Ihre lokalen Märkte entscheidend, allerdings können Sie es auch übertreiben. Durch solche „zu extremen Lokalisierungen“ können folgende Probleme verursacht werden:

  • Eine unnötige Komplexität des Betriebs und der Aktualisierung Ihrer enorm lokalisierten Website
  • Ein enorm höherer Zeitaufwand bei der Erstellung und Veröffentlichung übersetzter Inhalte, um die zahlreichen, einzigartigen Optimierungen an Ihrer Website vorzunehmen
  • Beeinträchtigungen in Hinblick auf die Übereinstimmung der Inhalte: globale Verbraucher schätzen gemäßigte Lokalisierungen, übertriebene hingegen nicht

Somit stellt sich die Frage, wie Sie am besten Ihre Inhalte an die Bedürfnisse lokaler Märkte anpassen und zugleich die Markenkonsistenz sicherstellen, ohne zu extrem zu lokalisieren. Sie sollten darauf achten, dass Sie zwischen den Übersetzungen und den Lokalisierungen Ihrer mehrsprachigen Website ein 80/20-Verhältnis sicherstellen.

Seien Sie vorsichtig: Zu extreme Anpassungen auf Ihren übersetzten Websites können das überzeugende Erlebnis gefährden, dass übereinstimmende Inhalte bieten.

Einfach ausgedrückt: 80 % der Inhalte auf Ihrer übersetzten Website sollten denen auf Ihrer Website für den Primärmarkt entsprechen. Bei den verbleibenden 20 % sollte es sich um lokalisierte Inhalte handeln. Integrieren Sie diese maßgeschneiderte Markenbotschaft in Ihre Homepage, die Startseiten Ihrer Produkte und Dienstleistungen, Ihre speziellen Werbeaktionen und den Kundendienst lokaler Verbraucher. Somit erfüllen Sie die Erwartungen Ihrer Konsumenten in Hinblick auf die Übereinstimmung der Inhalte und zeigen zugleich, dass Sie über Fachkenntnisse über deren Markt verfügen und sich diesem verpflichtet fühlen.

Fazit

Entscheiden Sie sich bei Ihren globalen Expansionen für Website-Übersetzungslösungen, die es Ihnen einfach machen, diesen Drahtseilakt zu bewältigen. Suchen Sie nach Lösungen, die Ihnen akkurate und authentische Übersetzungen liefern und zugleich das Interesse weckende, wunderbare Ergebnisse ermöglichende Lokalisierungen von Inhalten für spezifische Märkte bieten.

Darüber hinaus erfüllen ideale Lösungen die einzigartigen Anforderungen Ihres Unternehmens, sie bieten Kompatibilität mit den Management-Plattformen Ihrer Website, identifizieren und aktualisieren mühelos neue oder geänderte Inhalte und sie werden durch erstklassige Übersetzer ergänzt, die umfangreiche sprachliche und kulturelle Fachkenntnisse bieten – wo auch immer Ihre Verbraucher leben.

Empfohlene Artikel