Proxy-basierte Lösungen und API: Wie Sie die perfekte Übersetzungslösung finden

Ihr Ansatz der Website-Übersetzung sollte sich an Ihr Geschäft und Ihre Online-Anforderungen anpassen – und nicht umgekehrt.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

27. Juni 2018

LESEDAUER: 2 MIN.

Obwohl sich zahlreiche Übersetzungsanbieter damit rühmen, Websites und Multichannel-Inhalte effektiv lokalisieren zu können, sind sie in Wahrheit oft mit dieser Aufgabe überfordert.

Globale Verbraucher erwarten bei jeder Interaktion mit Ihrer Marke einzigartige, lokalisierte Nutzererlebnisse: auf Ihrer Website, auf Ihren Social-Media-Seiten, bei Online-Videos und in anderen Online-Kanälen.

Um diese Erlebnisse bieten zu können, müssen Sie eine Partnerschaft mit einem digital versierten Anbieter eingehen, der Ihnen die richtigen Technologien zur Übersetzung Ihrer Multichannel-Inhalte bietet. Dieser muss wissen, dass verschiedene Kanäle unterschiedliche Übersetzungslösungen erfordern, da jeder Kanal einzigartige Herausforderungen und Anforderungen stellt.

Wann sich eine proxy-basierte Technologie perfekt eignet

Es kann kaum bezweifelt werden, dass der proxy-basierte Ansatz die optimale Wahl zur Website-Übersetzung ist. Der Ansatz ist schnell, effizient und rentabel. Außerdem lassen sich Komplettlösungen mühelos implementieren und betreiben.

Ihre Website steckt voll komplizierter, zugrunde liegender Technologien, die perfekt auf die Anforderungen Ihres Unternehmens abgestimmt sind. Die meisten Ansätze der Website-Übersetzung können die Komplexität der Technologien und Betriebsabläufe nicht bewältigen – proxy-basierte Ansätze hingegen schon.

Proxy-basierte Technologien sind wesentlich leistungsstärker als anfällige CMS-Connectors und ermöglichen Ihnen Folgendes:

  • Syntaxanalyse und Übersetzung aller übersetzbaren Inhalte, einschließlich der Inhalte, die herkömmliche Anbieter nicht identifizieren können, wie Metadaten, Multimedia-Inhalte und Inhalte in Anwendungen Dritter
  • Unabhängiger Betrieb von Ihrem CMS oder anderer Backend-Systeme Ihrer Website, ohne dass sich Umstrukturierungen der Plattform oder Designänderungen auf Ihre übersetzten Inhalte auswirken
  • Speicherung übersetzter Inhalte in einem Übersetzungsspeicher, sodass Sie diese Inhalte beliebig oft erneut nutzen können
  • Automatische Identifizierung von Änderungen, Ablegen in einem Puffer, perfekte Übersetzung und Veröffentlichung innerhalb nur eines Werktags
  • SEO-Fachwissen, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte gemäß lokalen und regionalen Best Practices der SEO übersetzt werden und um Ihre Sichtbarkeit auf lokalen Märkten zu gewährleisten

Bei den besten proxy-basierten Lösungen entscheiden Sie, wie viel Kontrolle Sie über den Übersetzungsprozess, das Korrekturlesen und die Veröffentlichung auf Ihrer Website haben möchten. Diese Lösungen können auch den Großteil der Prozesse für Sie übernehmen, sodass Sie sich ganz auf Ihr Unternehmenswachstum konzentrieren können.

Situationen, in denen Sie dank API von zusätzlichen Vorteilen profitieren

Falls Sie Ihre Multichannel-Inhalte übersetzen müssen, sollten Sie eine Kombination aus dem proxy-basierten Ansatz und leistungsstarken API und Benutzeroberflächen nutzen.

Der proxy-basierte Ansatz ist eine effiziente und elegante Methode, um Ihre Website zu lokalisieren. Allerdings gibt es bessere Tools, um Multichannel-Inhalte, PIM-Daten und andere Inhalte zu übersetzen. API und Benutzeroberflächen bieten Ihren internen Teams eine maximale Kontrolle, da darüber neue Inhalte erstellt werden, die das Interesse globaler Verbraucher wecken. Dazu zählen unter anderem E-Mail-Kampagnen und Produktinformationen.

Indem Sie Ihrem Team die Möglichkeit geben, zu übersetzende Inhalte jederzeit über die Benutzeroberfläche oder die API zu übermitteln, werden Ihre Multichannel-Inhalte sehr schnell zur Übersetzung in einem Puffer abgelegt. Die besten Anbieter liefern Ihnen Ihre Übersetzungen innerhalb nur eines Werktags, ohne Zugeständnisse hinsichtlich der Übersetzungsqualität zu machen.

Da Sie die bestehenden übersetzten Inhalte in Ihrem Übersetzungsspeicher effizient erneut nutzen können, können Sie dank der API die Schnelligkeit des Markteintritts erhöhen und hohe Kosteneinsparungen erreichen. Sie werden globale Verbraucher schnell mit neuen, gezielten Inhalten erreichen sowie die Umsetzungsraten und die Markenbekanntheit enorm steigern.

Fazit

Das Engagieren erfahrener Übersetzer, die Sie bei der Ansprache globaler Online-Verbraucher unterstützen, ist lediglich der erste Schritt Ihres Globalisierungsprojekts. Sie benötigen einen digital versierten Anbieter, der weiß, welche Technologie sich perfekt für welchen Marketingkanal eignet.

Entscheiden Sie sich bei der Lokalisierung Ihrer Omnichannel-Marketinginhalte für globale Märkte für einen Anbieter, der die Besonderheiten und einzigartigen Herausforderungen der Website- und Multichannel-Übersetzung kennt. Außerdem muss Ihnen dieser sowohl eine proxy-basierte Lösung als auch API anbieten, um all Ihre Anforderungen an die Website-Übersetzung zu erfüllen.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

27. Juni 2018

LESEDAUER: 2 MIN.