Craig Witts Avatar

Craig Witt

07. August 2017

Händler, die intern Website-Übersetzungen vornehmen, erwarten große Risiken


Bei den meisten Unternehmen sind die Risiken der Entwicklung interner Teams und neuer Arbeitsprozesse für Website-Übersetzungen höher als die zu erwartenden Vorteile.

Craig Witts Avatar

Craig Witt

07. August 2017

Verbraucher auf internationalen Märkten wünschen sich erstklassige Nutzererlebnisse in den von ihnen gesprochenen Sprachen. Jedoch stellen Website-Lokalisierungen für Ihre internen Mitarbeiter eine aufwendige, komplizierte und oftmals sehr kostspielige Aufgabe dar:

  • Die Bereitstellung und der Betrieb mehrsprachiger Websites erfordern einen fortlaufenden Aufwand und hohe Kosten, die über die reine Übersetzungsarbeit hinausgehen.
  • Die meisten mehrsprachigen Funktionen von CMS können die andauernden Aufgaben nicht erfüllen, um die Aktualität einer übersetzten Website sicherzustellen.
  • In Website-Übersetzungen erfahrene Anbieter sind darauf spezialisiert, den Aufwand und die unerwarteten Kosten von Website-Übersetzungen zu minimieren.

Enorme Herausforderungen an die Arbeitsprozesse

Die Bereitstellung und der Betrieb mehrsprachiger Websites erfordert eine hohe Anzahl an Mitarbeitern, die viele verschiedene Aufgaben erfüllen müssen. Dies führt zu einem fortlaufenden, hohen Arbeitsaufwand und unerwarteten Kosten, die weitaus mehr betreffen als die reine Übersetzung. Es ist eher unwahrscheinlich, dass Marketingabteilungen über das nötige Personal, die Technologien oder das Fachwissen verfügen, um diese Herausforderung effektiv zu bewältigen.

Dies sind einige der großen Herausforderungen, die Sie erwarten, falls Sie das Projekt intern angehen möchten:

  • Sorgfältige Identifizierung und Sammlung aller zu übersetzenden Website-Inhalte (einschließlich Texte, Bilder, Multimedia-Inhalte, PDFs und vieles mehr) vor der Übersetzung der Website in mehrere Sprachen
  • Beschaffung der erforderlichen Ressourcen zur Entwicklung und Verwaltung der Übersetzungsprozesse sowie zum Qualitätssicherungs- und Projektmanagement
  • Überwachung der Übermittlung der zu übersetzenden Inhalte an die internen Übersetzungsteams oder Offsite-Verkäufer
  • Gewährleistung, diese Inhalte schnell und akkurat übersetzen zu können
  • Sicherstellung der Prüfung der übersetzten Inhalte auf Genauigkeit, Authentizität und Markenkonsistenz
  • Integration der übersetzten Inhalte in die adäquate, internationale „Instanz“ Ihres mehrsprachigen CMS, um den gewünschten globalen Markt zu bedienen
  • Sicherstellung, dass die übersetzten Inhalte nahtlos in die bewährten Website-Templates integriert werden und dass das Wortwachstum und andere in Zusammenhang mit Übersetzungen stehende Herausforderungen sich nicht negativ auf das Design der Seiten auswirken
  • Bewältigung des exponentiellen Anstiegs des Personals und der Ressourcen, der sich mit dem Hinzufügen weiterer Sprachen zum Bedienen neuer Märkte ergibt
  • Bewältigung dieser immer wiederkehrenden, komplizierten und kostspieligen Prozesse, sobald Sie Ihrer Website neue Inhalte hinzufügen oder Änderungen vornehmen

Begrenzte Ressourcen für scheinbar unendliche Aufgaben

Sie müssen die im vorherigen Abschnitt genannten Prozesse nicht nur ständig immer wieder bewältigen: Sie müssen ebenfalls die fortlaufende Verfügbarkeit der Ressourcen sicherstellen, die für diese Arbeitsabläufe erforderlich sind.

Werden Ihre Sprachexperten bereit sein, sobald Sie diese benötigen? Wie sieht es mit Ihrer IT-Abteilung aus? Jegliche Lücken in diesem Prozess, einschließlich der Verfügbarkeit des Personals an einem bestimmten Tag, werden die Aktualisierungen auf Ihrer mehrsprachigen Website verzögern.

Dies wird zu einer enormen Herausforderung für Ihr Unternehmen, da Ihre Mitarbeiter Aufgaben durchführen müssen, für die sie eigentlich nicht eingestellt wurden. Auf diese Art und Weise kann kein Projekt erfolgreich abgeschlossen werden.

Daher erscheint die Übertragung des Lokalisierungsprozesses an einen Anbieter von Übersetzungen als sinnvolle Lösung: vor allem da Übersetzungen scheinbar den größten Zeit- und Arbeitsaufwand erfordern. Dies ist jedoch nicht der Fall. Die reinen Übersetzungen machen nur einen Bruchteil von dem aus, woraus Website-Übersetzungsprojekte bestehen.

Es sind vor allem die Prozesse und Arbeitsabläufe, durch die der meiste Aufwand entsteht. Ob nun Ihr internes Team oder ein externer Anbieter den Übersetzungsprozess übernimmt: die großen Probleme bleiben dieselben. Die Durchführung dieses Projekts ist eine aufwendigere Aufgabe, als Sie vielleicht vorstellen können. Außerdem gehört dies nicht zu den Kernkompetenzen Ihres Teams.

Übertragen Sie diese Aufgabe an einen digital versierten Anbieter, der auf Website-Übersetzungen spezialisiert ist.

Unkomplizierte Lösungen finden

Da so enorm viel auf dem Spiel steht, sollten Sie nach einer Website-Übersetzungslösung suchen, die zeitgerecht und perfekt abgestimmt die Herausforderungen hinsichtlich der Identifizierung, Übersetzung, Implementierung und Codierung der Inhalte bewältigt. Berücksichtigen Sie bei der Prüfung der sich Ihnen bietenden Optionen die sich Ihnen stellenden Herausforderungen und stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Bietet Ihnen die Lösung die Möglichkeit, die Komplexität der Arbeitsprozesse und die Kosten zu minimieren, mit denen Sie sich bei einem internen Ansatz auseinandersetzen müssen?
  • Bietet die Lösung einen unkomplizierten Betrieb, ist es von Beginn an eine fortdauernd schlüsselfertige Lösung und stellt Ihnen der Anbieter das nötige Personal, die Prozesse und die Technologien zur Verfügung?
  • Kann sie mehrsprachige Websites übersetzen, implementieren und betreiben und zeitgleich das Nutzererlebnis auf allen Kanälen optimieren?
  • Kann die Lösung alle komplexen, nachgelagerten Prozesse bewältigen, die das Projekt andernfalls für Ihr Unternehmen und Ihre IT-Abteilung zu einer enormen Belastung machen würden?
  • Kann die Lösung innerhalb eines Werktags neue Inhalte identifizieren, übersetzen, Korrektur lesen und veröffentlichen?
  • Ist die Lösung kompatibel mit allen CMS, Websites und Programmsprachen?
  • Kann die Lösung E-Mails, Produktfeeds, Offline-, Social-Media- und andere Multichannel-Inhalte übersetzen?

Der Erfolg der globalen Expansion Ihres Unternehmens hängt entscheidend von Technologien und Prozessen ab, die Ihre internen Belastungen eliminieren müssen, anstatt sie zu erhöhen. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Anbieter von Website-Übersetzungen über die Technologien und das Fachwissen verfügt, um Sie dabei zu unterstützen, internationale Märkte effektiv zu bedienen.

Empfohlene Artikel