MotionPoint-Avatar

MotionPoint

15. Oktober 2015

Senior Vice President von MotionPoint erklärt im Multichannel Merchant, warum Optimierungen der Schlüssel des Erfolgs globaler Websites sind


Übersetzungen alleine können den Erfolg einer globalen Website nicht gewährleisten, schreibt ein Manager von MotionPoint. Um Kunden auch wirklich anzusprechen, müssen Sie in Hinblick auf Ihre Website folgende Best Practices umsetzen.

MotionPoint-Avatar

MotionPoint

15. Oktober 2015

Immer mehr Unternehmen steigern ihr Wachstum und ihre Umsätze, indem sie in globale Märkte expandieren. Die Ermöglichung optimaler Online-Erlebnisse in diesen Märkten in der jeweils bevorzugten Sprache ist unternehmerisch sinnvoll, erklärt Charles Whiteman in einem aktuellen Artikel im Multichannel Merchant.

Allerdings warnt Whiteman, Senior Vice President of Client Services bei MotionPoint, davor, dass Übersetzungen alleine den Erfolg einer globalen Website nicht gewährleisten können. In diesem Artikel stellt er einige Best Practices vor, durch die die Leistungsfähigkeit lokalisierter Websites gesteigert werden kann. Das Ziel besteht darin, Neukunden authentisch ansprechen und effektiv bedienen zu können.

Durch sorgfältige, über viele Jahre durchgeführte Analysen konnte MotionPoint feststellen, dass in der Tat nur knapp ein Drittel des Wertes einer lokalisierten Website durch Übersetzungen erreicht wird. In dem Artikel erklärt Whiteman, dass die verbleibenden zwei Drittel anderen Lokalisierungen und Optimierungen zu verdanken sind.

Lesen Sie den vollständigen Artikel im Multichannel Merchant.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Melden Sie sich an, um ihn per E-Mail zugeschickt zu bekommen
Empfohlene Artikel
 

Die weltweit führende Enterprise-Globalisierungsplattform

Kontakt