Übersetzungstechnologie

Google Translate ist für Ihre globale Website bei Weitem nicht ausreichend

Erfahren Sie mehr darüber, warum der günstige Service bei dem Bedienen Ihrer globalen Kunden und den Unternehmensanforderungen nicht die gewünschten Ergebnisse liefert.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

30. April 2018

LESEDAUER: 4 MIN.

Wenn es Zeit wird, die eigene Website für globale Märkte zu übersetzen, denken viele Unternehmen über Google Translate und automatisierte Maschinenübersetzung nach. Dies ist gewiss ein schneller und preisgünstiger Service ... allerdings kann er bei fortlaufender Nutzung aber auch unpräzise Ergebnisse, einen hohen Ressourceneinsatz und technische Herausforderungen zur Folge haben.

Es gibt weitaus bessere Methoden der Website-Übersetzung, die ebenfalls sehr kostengünstig sind und

  • langfristig eine höhere Flexibilität und Sichtbarkeit Ihrer lokalisierten Website liefern,
  • eine höhere Qualität der Übersetzung bieten sowie
  • weitere bedeutende Vorteile beinhalten, die die einzigartige Position Ihrer globalen Marke stärken und festigen.

Gehen wir einmal mehr ins Detail.

Die Nachteile von Google Translate

Sie müssen die jeweilige lokale Sprache beherrschen, wenn Sie in neue globale Märkte expandieren. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass potenzielle Kunden auf diesen neuen Märkten Sie leicht im Internet finden, falls sie Ihre Marke nicht kennen.

Google Translate übersetzt zwar die Wörter Ihrer Website in eine andere Sprache, erstellt aber dennoch keine Versionen dieser übersetzten Seiten mit einem optimalen Design.

Es übersetzt ebenfalls nicht die in Ihrer Website verborgenen, strukturierten Daten, die die Suchmaschinenoptimierung fördern. Diese Inhalte sorgen für ein hohes Ranking von Websites in Suchmaschinen. Langfristig wird Ihre Website also nicht mehr relevant in den Suchergebnissen erscheinen.

Google Translate übersetzt keine strukturierten, die Suchmaschinenoptimierung fördernden Daten, die Ihr Ranking und Ihre Relevanz in Suchergebnissen steigern.

Denken Sie nur einmal an all die Jahre, in denen Sie auf Ihrer Website für den Primärmarkt Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung und des Aufbaus Ihres perfekten Markenimages ergriffen haben. Wenn Sie Google Translate nutzen, werden diese Aspekte auf Ihren lokalisierten Websites nicht zur Geltung kommen. Ihren globalen Verbrauchern wird es sehr schwer fallen, Sie online zu finden. Das ist ein großes Problem.

Das waren allerdings noch lange nicht alle Nachteile:

Wortwachstum

Mit Google Translate können Übersetzungen nicht an das Design Ihrer Website angepasst werden. Wenn Ihre übersetzten Inhalte zu lang für das ursprüngliche Layout Ihrer Internetseiten sind, wird Ihr schönes Website-Design zerstört. Dies hat gravierende Auswirkungen auf das Nutzererlebnis und kann die Funktionalität einschränken.

Darüber hinaus stellt Google Translate auch in anderer Hinsicht ein Risiko für das Nutzererlebnis dar: Es kann die JavaScript-Funktionalität Ihrer Website stören.

Ausschließlich Übersetzungen von Texten

Google Translate kann Multimedia-Inhalte nicht übersetzen. Dazu gehören unter anderem Bilder, Video-Dateien und Inhalte aus anderen Anwendungen. Die Folge ist ein unzureichendes Website-Erlebnis mit zusammenhanglosen Inhalten in verschiedenen Sprachen, das dazu führen kann, dass sich Nutzer sofort abwenden.

Unterdurchschnittliche Übersetzungen

Die Maschinenübersetzung bietet oftmals nicht die Qualität, Präzision und Individualität der Humanübersetzung, auf die Sie angewiesen sind. Falls Sie authentische Beziehungen zu globalen Verbrauchern aufbauen und pflegen möchten, erfüllt die Maschinenübersetzung keinesfalls Ihre Anforderungen.

Kosten der Qualitätssicherung

Um all diese Probleme zu beheben, werden Sie mehr Personal Ihres Teams abstellen müssen, um die übersetzten Inhalte der Maschinenübersetzung zu prüfen, deren Präzision sicherzustellen und um die Übersetzungen an Ihr Design anzupassen. Dies ist sehr zeitintensiv und kostspielig.

Dennoch werden Sie immer noch keine indizierbare Version Ihrer übersetzten Inhalte erhalten. Somit wird es Verbrauchern auf Ihren neuen, globalen Märkten heute und in Zukunft weiterhin sehr schwer fallen, Sie online zu finden.

Allerdings gibt es eine bessere Methode zur Übersetzung Ihrer Website: die MotionPoint-Lösung.

Warum die proxy-basierte Übersetzung einzigartig (und besser) ist

Wir bei MotionPoint verfolgen einen anderen Ansatz der Website-Übersetzung, der eine einzigartige Technologie mit menschlichem Fachwissen kombiniert, um Ihrem globalen Unternehmen umfassend übersetzte Websites zu bieten.

Dies sind nur einige der vielen bedeutenden Vorteile unserer Methode:

Von Suchmaschinen erfassbare Übersetzungen: Wir bei MotionPoint stellen all Ihre übersetzten Inhalte und Metadaten in einer individuellen, indizierbaren URL dar, die von lokalen und globalen Suchmaschinen und Personen in der Zielsprache gefunden werden kann.

Multimedia-Flexibilität: Unsere Übersetzungstechnologie und Sprachexperten können Bilder, Video-Inhalte, eingebetteten Text und sogar Inhalte aus anderen Anwendungen lokalisieren. Sie werden auf Ihrer Website niemals ein dürftiges Erlebnis mit Inhalten in verschiedenen Sprachen erleben.

Anpassungsfähigkeit: Gelegentlich können übersetzte Inhalte nicht perfekt in das Design Ihrer ursprünglichen Website integriert werden, da die Wörter etwas mehr Platz benötigen. Google Translate kann dieses Problem nicht beheben – wir schon.

Qualität der Übersetzung: Maschinenübersetzungen können Ihr Markenimage, kulturelle Besonderheiten, lokale Ausdrucksweisen und andere kleine aber dennoch bedeutende Aspekte einer Sprache einfach nicht berücksichtigen – die Sprachexperten von MotionPoint hingegen schon.

Kosteneffektivität: Darüber hinaus stellen wir Ihnen einen Übersetzungsspeicher zur Verfügung. Dies ist eine Datenbank, in der alle von uns übersetzten Inhalte abgelegt werden, damit Sie diese in jedem Kanal jederzeit und sooft Sie wollen erneut verwenden können, ohne dass Ihnen dafür zusätzliche Kosten entstehen. Dadurch sparen Sie Zeit und Aufwand.

Geben Sie sich nicht mit unzureichenden Übersetzungen zufrieden

Maschinelle Übersetzungsdienste wie Google Translate können nützlich sein, um Wörter und Ausdrücke bei Bedarf schnell zu übersetzen.

Allerdings bietet die Maschinenübersetzung bei umfangreichen Projekten der Website-Übersetzung nicht die gewünschten Ergebnisse. Sie benötigen eine Lösung, die all Ihre wichtigsten Inhalte präzise übersetzen und sicherstellen kann, dass diese übersetzten Inhalte von Ihren aktuellen und potenziellen Kunden im Internet gefunden werden können.

Die proxy-basierte MotionPoint-Technologie bietet Ihnen eine erstklassige, rentable und flexible Methode, die indizierbare Übersetzungen einzigartiger Qualität sicherstellt und Ihren Nutzern ein mehrsprachiges Erlebnis bietet, dass diese – und Ihre Marke – verdient haben.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

30. April 2018

LESEDAUER: 4 MIN.

Mehr lernen

Diese zugehörigen Informationen könnten Sie ebenfalls interessieren