MotionPoint-Avatar

MotionPoint

20. September 2017

Umfassende kulturelle Kenntnisse machen Website-Besucher zu Kunden


Übersetzte Websites, die umfassende Kenntnisse des Kaufverhaltens vermitteln, generieren Umsätze durch Verbraucher und bauen Vertrauen auf, erklärt unser EVP.

Craig Witt
Craig Witt

„Website-Übersetzungen unterstützen Online-Händler dabei, Verbraucher auf globalen Märkten zu bedienen. Um allerdings ein richtiges Umsatzwachstum zu generieren, benötigen Marken umfassende kulturelle Kenntnisse“, schrieb ein Manager von MotionPoint in einem aktuellen Artikel für Retail Merchandiser.

Umfassende kulturelle Kenntnisse zeugen von einem Verständnis „der kulturellen Unterschiede, die sich auf die Wahrnehmung der Marke und die Kaufentscheidung auswirken“, erklärte Craig Witt, Executive Vice President von MotionPoint.

Witt stellte verschiedene Methoden vor, wie man diese Kenntnisse nutzen kann. Dazu zählen unter anderem folgende:

  • Anpassung an marktspezifische Belange wie den Online-Datenschutz
  • Verständnis der Funktionsweise regionaler Suchmaschinen zur Steigerung des Rankings in lokalen Suchmaschinen
  • Unterstützung lokaler Zahlungsplattformen

Lesen Sie den Retail-Merchandiser-Artikel, um weitere Einblicke zu erhalten.

Empfohlene Artikel