14. November 2007

MotionPoint engagiert Führungskraft aus dem elektronischen Handel als leitenden Vizevorstand der Abteilung Kundenbetreuung

 

MotionPoints bahnbrechender Ansatz für Sprachenverwaltung für Websites lockt immer mehr Führungskräfte von Weltklasse in ihre Firmenzentrale in Südflorida. Kürzlich fügte das Unternehmen Charles Whiteman zu Ihrer Gehaltsliste hinzu; Whiteman ist MotionPoints neuer leitender Vizevorstand für den Bereich Kundenbetreuung.

In dieser Rolle koordiniert Whiteman nun die Kommunikation mit neuen Kunden von MotionPoint und leitet den Implementierungsprozess der neuen mehrsprachigen Websites dieser Kunden. Er leitet auch die Zusammenarbeit des Unternehmens mit bestehenden Kunden und wird dabei helfen, MotionPoints Marketing-Dienstleistungen aufzubauen.

„MotionPoint hat es geschafft, Sprachenverwaltung für Websites viel schneller, besser und zu dramatisch geringeren Betriebskosten umzusetzen als irgendjemand sonst“, sagte Whiteman. „Bis jetzt sind Firmen an uns herangetreten, wenn sie den Bedarf für eine mehrsprachige Website entdeckt haben. Meine Aufgabe ist es, eine Kapitalrendite zu liefern, die so unwiderstehlich ist, dass ein Unternehmen verrückt wäre, nicht mit MotionPoint zusammenzuarbeiten."

Whiteman ist eine erfahrene Führungskraft mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in den Bereichen Strategie, Marketing und Technologie. Bevor er zu MotionPoint kam, war Whiteman leitender Vizevorstand von Divers Direct, einem Spezialhändler von Tauch- und Schnorchelausstattung in Ft. Lauderdale. Dort leitete er eine Initiative, um die zu der Zeit aus drei Geschäften bestehende Kette in einen mehrspurigen Katalog- und Online-Händler umzuwandeln. Unter seiner Führung wurde das Unternehmen der weltgrößte Händler seiner Art. Die Verkäufe stiegen um mehr als das 2-fache und es wurden vier weitere Geschäfte eröffnet. Er war neun Jahre bei dieser Firma.

Vor seiner Zeit bei Divers Direct war Whiteman Anstellungsleiter der internationalen Unternehmensberatung Accenture. Er besitzt einen MBA-Grad der University of Michigan.

„In den letzten drei Jahren hat sich MotionPoint jeweils in seiner Größe verdoppelt und hat somit einen immer größeren mehrsprachigen und anspruchsvollen Kundenstamm, den es zu verwalten gilt“, sagte Will Fleming, MotionPoints Vorstandsvorsitzender. „Chuck bringt die seltene Kombination von einer großen Erfahrung in der Kundenbetreuung, durch seine Zeit bei Accenture, und einer praktischen „Wir-schaffen-das“-Philosophie, durch den Aufbau von Divers Direct, mit. Er ist ideal dafür geeignet, MotionPoints Weltklasse-Kundenbetreuungsorganisation aufzubauen.“

 

Über MotionPoint

MotionPoint unterstützt erstklassige Marken dabei, auf Märkten weltweit das Interesse von Kunden zu wecken und deren Leben zu bereichern.

MotionPoint hat zusätzlich zu den weltweit effektivsten Website-Übersetzungsdiensten vieles mehr zu bieten. Die schlüsselfertige Plattform kombiniert innovative Technologie mit Big Data, erstklassigen Übersetzungen und einem umfangreichen Fachwissen im internationalen Marketing. MotionPoints Ansatz garantiert die Qualität, Sicherheit und Skalierbarkeit, die man, sowohl online als auch offline, benötigt, um auf einem zunehmend wettbewerbsintensiven globalen Markt erfolgreich zu sein.

 

Die weltweit führende Enterprise-Globalisierungsplattform

Kontakt