So lokalisiert MotionPoint Inhalte für mobile Anwendungen

Das Smartphone wird schon bald das einzige Gerät sein, über das sich globale Verbraucher online über Produkte und Dienstleistungen erkundigen und diese erwerben. Mobile Anwendungen sind bereits zu der primären Methode geworden, durch die viele Verbraucher mit Marken in Verbindung treten. Dies gilt sowohl für reife als auch für aufstrebende Märkte.

Es ist von entscheidender Bedeutung für Ihr Unternehmen, sich an diese Tatsache anzupassen. Unternehmen, die diese Präferenz von Mobilgeräten ignorieren, sehen sich unter anderem folgenden, gravierenden Risiken ausgesetzt:

Dies gilt besonders auf globalen Märkten, auf denen Verbraucher, die das Internet primär über Mobilgeräte nutzen, nicht nur ein einzigartiges Nutzererlebnis über die von ihnen vorrangig genutzten Geräte, sondern auch in ihren bevorzugten Sprachen erwarten.

Bedienen Sie Ihre globalen Märkte über übersetzte, mobile Anwendungen? Im Nachfolgenden erklären wir Ihnen, warum MotionPoint optimal positioniert ist, um Ihre Inhalte für Ihre technologisch versierten, globalen Verbraucher zu übersetzen.

Die Unterschiede der Inhalte in verschiedenen mobilen Anwendungen

Durch Lokalisierungen Ihrer mobilen Inhalte können Sie die Sichtbarkeit Ihrer Anwendung in regionalen App Stores verbessern und die Verpflichtung Ihrer Marke gegenüber den Bedürfnissen der globalen Verbraucher verdeutlichen. Dies kann sich durch eine höhere internationale Markenbekanntheit sowie gesteigerte Umsetzungsraten und Umsätze definitiv auszahlen.

Allerdings erfordern Lokalisierungen Ihrer mobilen Anwendung, dass Sprachexperten auf die übersetzbaren Inhalte wie Texte, Bilder, Videos und andere Materialien (darunter PDF-Dateien) zugreifen können.

Es gibt drei primäre Arten von mobilen Anwendungen, deren Inhalte etwas unterschiedliche Merkmale aufweisen:

Native Anwendungen: Die übersetzbaren Inhalte einer nativen Anwendung befinden sich innerhalb dieser Anwendung und sind über das Internet nicht zugänglich. Diese Anwendungen bieten eine schnelle Performance, ein einheitliches Nutzererlebnis und die Fähigkeit, beispielsweise auf die Hardware und andere Funktionen des Geräts zuzugreifen. Die Endnutzer müssen Inhalte aktualisieren, falls für die Anwendung auf ihrem Gerät automatische Aktualisierungen deaktiviert sind.

HTML5-Anwendungen: Es gibt grundlegende „Shortcuts“ auf dem Gerät, die eine mobile Version einer Website mittels HTML5, JavaScript, CSS oder anderer standardmäßiger Webtechnologien darstellen. Dieser „Write once, run anywhere“-Ansatz stellt eine Funktionalität über mehrere Plattformen sicher.

Hybride Anwendungen: Solche Anwendungen ermöglichen eine Einbettung von HTML5-Inhalten in der nativen Anwendung. Diese Inhalte können innerhalb eines statischen Speichers dynamisch aktualisiert werden und sind anschließend über die Hardware oder andere Funktionen des Geräts zugänglich.

Der MotionPoint-Ansatz der Übersetzung mobiler Inhalte

Die MotionPoint-Lösung zur Übersetzung von Websites und digitaler Inhalte kann mobile Inhalte für native, HTML5- und hybride Anwendungen lokalisieren. Darüber hinaus ist sie flexibel genug, um sowohl Inhalte nativer Anwendungen als auch Website-Inhalte effektiv zu übersetzen.

Die MotionPoint-Lösung bietet Ihnen Folgendes:

So vereinfacht MotionPoint die Erhebung, Übersetzung und Implementierung mobiler Inhalte

Ebenso wie bei Website-Übersetzungsprojekten bietet MotionPoint seinen Kunden eine Lösung zur Übersetzung mobiler Inhalte, die ihren IT-, Marketing- und anderen Abteilungen den Aufwand abnimmt und gleichzeitig eine einzigartige Skalierbarkeit bietet. Dies sind die Dienstleistungen, durch die wir dies ermöglichen:

Erhebung von Inhalten

Die MotionPoint-Lösung sammelt Inhalte aus Ihrer mobilen Anwendung und leitet diese zur sofortigen Übersetzung automatisch weiter. Inhalte in einer nativen, mobilen Anwendung können zur Übersetzung über zwei Methoden an MotionPoint übermittelt werden:

Die proxy-basierte Übersetzungslösung von MotionPoint kann ebenfalls HTML5-Inhalte aus externen Quellen verarbeiten. Anschließend werden die übersetzten Inhalte in der lokalisierten Version der Anwendung dargestellt.

Übersetzung von Inhalten

MotionPoint lässt die Übersetzungen von erfahrenen Übersetzerteams anfertigen, die während des gesamten Projekts eng mit Ihnen zusammenarbeiten. Dazu zählen unter anderem:

Um erstklassige und einheitliche Übersetzungen sicherzustellen, entwickelt unser Team in enger Zusammenarbeit mit Ihnen ein Glossar für Übersetzungen und eine Gestaltungsrichtlinie, die mit branchenspezifischen Begriffen und vielem mehr Ihre Markenbotschaft akkurat wiedergeben. Bei allen Übersetzungen erhalten die Sprachexperten von MotionPoint Zugriff auf eine „Live-Ansicht“, die diesen vor der Veröffentlichung anzeigt, wie die lokalisierten Inhalte dargestellt werden.

Diese Kombination aus branchenführender Technologie, einzigartigem Fachwissen und Ressourcen ermöglicht authentische, präzise und perfekt an jeden Markt angepasste Übersetzungen.

Implementierung von Inhalten

Nach der Übersetzung der gesammelten Inhalte werden diese den Kunden bereitgestellt, die sie dann in ihren mobilen Anwendungen veröffentlichen.

Bei Inhalten in nativen Anwendungen können Kunden die Webservices von MotionPoint nutzen, um ihr bevorzugtes Bereitstellungssystem zu entwickeln. Sie können sich aber auch für TranSend entscheiden, um Inhalte abzurufen und diese in ihre Backend-Systemen hochzuladen.

Sobald übersetzte HTML5-Inhalte bereit zur Implementierung sind, nutzt MotionPoint seine firmeneigene „Website Language Layering Technology“, um die ursprünglichen Inhalte innerhalb der Anwendung durch die übersetzten Inhalte zu ersetzen.

Dieses Sprachschichtungsverfahren berücksichtigt perfekt die Backend-Architektur des Kunden. Sie unterstützt sowohl statische und dynamische Seiten als auch Grafiken. Wenn globale Nutzer auf mobile HTML5-Anwendungen zugreifen, werden die übersetzten Inhalte ohne Verzögerung auf jeder besuchten Seite dargestellt, sodass die gewünschten Inhalte jederzeit in der bevorzugten Sprache bereitgestellt werden.

Der gesamte Prozess der Umleitung von HTML-Inhalten auf den Übersetzungsserver von MotionPoint und die Darstellung der übersetzten Inhalte geschieht unverzüglich, ohne dass dies den Endnutzern auffällt.

Fazit

Für Unternehmen, die weltweit erfolgreich sein möchten, sind Übersetzungen ihrer mobilen Anwendungen nicht mehr nur wünschenswert, sondern notwendig: Sie entscheiden zwischen Erfolg und Misserfolg.

Die Übersetzungslösung von MotionPoint ermöglicht es Unternehmen aus jeder Branche, ihre Anwendungen in jede Sprache für jeden Markt zu lokalisieren. Unsere einzigartige Kombination aus menschlichem Fachwissen und überragenden Technologien bietet ein makelloses Management der mobilen Inhalte und ein effektives Erreichen globaler Verbraucher in den von diesen bevorzugten Sprachen über die gewünschten Geräte.

 

Unterhalten wir uns.

Fragen Sie uns, wie wir Ihnen mühelos zu globalem Wachstum verhelfen können.

Ein Gespräch planen