Website-Übersetzungen unterstützen Marketingexperten von B2B-Unternehmen

Ein Manager von MotionPoint bietet digitalen Marketingexperten von B2B-Unternehmen unverzichtbare Einblicke.

MotionPoint-Avatar
MotionPoint

05. Oktober 2017

LESEDAUER: 1 MIN.
Craig Witt
Craig Witt

„B2B-Unternehmen, die ihre Websites nicht für globale Märkte lokalisieren, schöpfen nicht ihr gesamtes Potenzial aus“, schreibt Craig Witt in einem Artikel für das Website Magazine.

Darüber hinaus erklärt Witt, dass Unternehmen neben der Übersetzung ihrer Online-Inhalte weitere kundenorientierte Best Practices nutzen können. Dazu zählen unter anderem:

  • Sicherstellung, dass Ihre lokalisierte Website die Inhalte so nahtlos und zeitgerecht wie Ihre Website für den Primärmarkt bereitstellt
  • Unterstützung lokaler Zahlungsplattformen, falls erforderlich
  • Bereitstellung einer Suchfunktion auf der Website in den lokal bevorzugten Sprachen

Lesen Sie den Artikel im Website Magazine, um weitere Best Practices kennenzulernen.

MotionPoint-Avatar
MotionPoint

05. Oktober 2017

LESEDAUER: 1 MIN.