Verkaufen wie ein Einheimischer


In einer Kolumne schreibt unser Executive Vice President, dass man einzigartige Produkte anbieten, die Sprache wie ein Einheimischer beherrschen und die kulturellen Aspekte berücksichtigen sollte.

Craig Witt
Craig Witt

Falls Ihre Marke nicht in internationale Märkte expandiert, geht sie, schreibt der EVP von MotionPoint, Craig Witt, in einer Gastkolumne bei Apparel, das Risiko ein, in Vergessenheit zu geraten. Schlicht und einfach liege das künftige Wachstum auf globalen Online-Märkten, so Witt.

Er erklärt weiter, dass Sie durch intelligente Technologien und Prozesse Ihr Online-Produktangebot lokalisieren müssen, um globale Verbraucher effektiv zu bedienen. Diese Flexibilität kann unter anderem Anforderungen an regionale Saisonalität und lokale Käuferpräferenzen erfüllen.

Allerdings reicht es nicht aus, nur marktrelevante Produkte anzubieten. Die wirkliche Herausforderung besteht darin, die diesen Produkten zugrunde liegenden Inhalte anzupassen. In diesem Zusammenhang ist die Lokalisierung – eine Art regionsspezifische Übersetzung und Marketingmethode – unverzichtbar.

Erfahren Sie alle Einzelheiten in Witts Beitrag bei Apparel.

Empfohlene Artikel