Portal-Websites: Der nicht beachtete Aspekt der Website-Übersetzung

Falls Ihr Unternehmen diese wichtigen Abschnitte Ihrer Website nicht übersetzt, können sich globale Verbraucher verwirrt fühlen und eventuell für immer abwenden.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

14. Juni 2018

LESEDAUER: 3 MIN.

Unternehmen wissen bereits seit Langem, dass sie ihre Websites effektiv übersetzen müssen, um das Interesse von Verbrauchern auf globalen Märkten zu wecken und um diese zu bedienen. Allerdings berücksichtigen sie oft nicht, dass das Nutzererlebnis aus weitaus mehr Aspekten besteht.

Beispielsweise vernachlässigen viele Unternehmen die sicheren und personalisierten Erlebnisse, die von Portal-Websites bereitgestellt werden. Diese digitalen Erlebnisse leisten einen entscheidenden Beitrag zur Bereitstellung erstklassiger Erlebnisse Ihrer Verbraucher auf neuen Märkten, auch wenn sie sich im Hintergrund befinden und nicht der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich sind.

Der Einfluss von Portal-Websites auf das Verbrauchererlebnis

Gehen wir einmal davon aus, Sie haben Ihre öffentliche Website übersetzt und können hierdurch einen wachsenden Einfluss auf globalen Märkten verzeichnen. Doch was geschieht, nachdem sich diese globalen Verbraucher auf Ihrer Website angemeldet haben, um Ihre Dienstleistungen und Produkte zu erwerben?

Idealerweise umfassen Ihre digitalen Verbrauchererlebnisse ebenfalls sichere Bereiche, für die eine Anmeldung erforderlich ist, sowie eine Bereitstellung personalisierter Informationen. Dabei kann es sich unter anderem um Folgendes handeln:

  • Private „Mein Konto“-Seiten für Verbraucher
  • Produktinformationsmanagement-Systeme (PIM-Systeme)
  • Bereitstellung von Inhalten an Mitarbeiter zu Schulungszwecken
  • Sichere Websites für Lieferanten oder Tochtergesellschaften

Portal-Websites sammeln und bündeln diese Informationen aus verschiedenen Quellen wie E-Mails, Online-Foren und Suchmaschinen, um personalisierte Verbrauchererlebnisse zu bieten. Diese sind für den Erfolg nahezu jedes Unternehmens auf allen Märkten erforderlich.

Warum Sie Portal-Websites übersetzen sollten

Stellen Sie sich einmal vor, wie überrascht und enttäuscht globale Verbraucher wären, wenn sie nach der Anmeldung in dem Kundenportal Ihrer lokalisierten Website feststellen, dass ihre persönlichen Kontoinformationen nicht übersetzt sind. Sind diese Informationen zudem in einer Sprache verfasst sind, die sie nicht beherrschen, können sie nicht einmal ihre eigenen Informationen verwalten.

Dies wirkt sich im Umsehen sehr negativ auf die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke aus. Nicht übersetzte Portal-Websites können schnell auch zu weiteren, noch kostspieligeren Problemen führen. Sollten die auf den Kundensupport bezogenen Informationen nicht lokalisiert sein, können Ihre Nutzer nicht unkompliziert selbständig gängige Aktivitäten wie die Aktualisierung von Adressen, die Suche nach Produktinformationen oder die Verifizierung von Kontoinformationen durchführen.

Falls die Nutzer diese Aktivitäten nicht selbst erledigen können, werden sie sich an Ihren Kundenservice wenden. Sie werden zusätzliches Personal einstellen müssen und diese neuen Mitarbeiter müssen die bevorzugten Sprachen Ihrer Verbraucher sprechen. Dies hat neue organisatorische Herausforderungen, eine erhöhte Mitarbeiterzahl und gesteigerte Kosten zur Folge.

Nicht übersetzte Portal-Websites können schnell auch zu weiteren, noch kostspieligeren Problemen führen.

Erstklassige Übersetzungslösungen können Portal-Websites lokalisieren

Proxy-basierte Komplettlösungen der Website-Übersetzung machen die Lokalisierung von Portal-Websites zu einem einfachen, kosteneffektiven, nahtlosen und sicheren Prozess. Diese Ansätze sind nicht an Ihr CMS gebunden, sodass keine kostspieligen Änderungen an Ihren Backend-Systemen erforderlich sind. Sie profitieren ebenfalls von einer maximalen Sicherheit.

Zusätzlich werden Ihnen folgende Vorteile geboten:

Unkomplizierte Übersetzung

Die besten Anbieter nutzen einen Übersetzungsspeicher, eine Datenbank, dank der Sie den Nutzen bestehender Übersetzungen maximieren können. Intelligente Technologien setzen Ihre bereits übersetzten Inhalte automatisch im richtigen Bereich Ihrer Website ein, einschließlich auf Ihrer Portal-Website. Bei der Veröffentlichung dieser übersetzten Inhalte entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Maßgeschneiderte Implementierung

Ihre Portal-Website verwaltet vermutlich verschiedene Arten von Konten und Kundenprofilen: beispielsweise Basis- vs. Premium-Mitgliedschaften. Diese Mitgliedschaften können absolut einzigartige Inhalte beinhalten, die verschiedene Arten von Übersetzungen erfordern. Die besten Lösungen unterstützen all diese verschiedenen Formen der individuellen Anpassung.

Sichere, private Verbindungen

Der Zugriff auf die Kundenkonto-Seiten Ihrer Portal-Website erfolgt zweifellos über eine sichere HTTPS-Verbindung. Dies heißt allerdings nicht, dass eine Übersetzung unmöglich ist. Erstklassige Technologien gewährleisten eine optimale Sicherheit aller privaten Informationen, selbst wenn andere Inhalte übersetzt werden. Dies ist möglich, weil die proxy-basierte Technologie mit Ihrer Website interagiert, allerdings kein Bestandteil Ihrer Website wird. Der Anbieter hat somit keinerlei Zugriff auf die persönlich identifizierbaren Daten Ihrer Verbraucher und kann diese auch nicht speichern.

Rentabilität

Da ein proxy-basierter Ansatz für alle sicheren und öffentlichen Bereiche einer Website genutzt werden kann – einschließlich Kundendaten-Formulare, dynamische PDF-Dateien, Anleitungsvideos und andere Multimedia-Inhalte – müssen keine zusätzlichen Anbieter engagiert werden. Sie müssen auch die IT-Abteilung oder den Kundenservice Ihres Unternehmens nicht erweitern, um diesen zusätzlichen Workload zu bewältigen. Dadurch können Sie die Komplexität der Prozesse und die Kosten reduzieren.

Außerdem sind kostspielige Änderungen an Ihrem CMS ebenfalls nicht erforderlich, da Ihnen die besten proxy-basierten Technologien eine maximale Kompatibilität mit all Ihren bestehenden und künftigen Backend-Systemen bieten.

Optimales Verbrauchererlebnis

Schließlich arbeiten die besten Anbieter mit Übersetzer zusammen, die sich auf Ihre Branche spezialisieren und sich gut mit der erforderlichen technischen Terminologie auskennen. Deren umfassenden sprachlichen und kulturellen Kenntnisse Ihrer Zielmärkte ermöglichen eine Erstellung lokalisierter, authentischer Inhalte, die das Interesse der Verbraucher effektiv wecken.

Dies stellt ein einzigartiges, umfassendes Verbrauchererlebnis sicher.

Fazit

Die beste Wahl für Ihr Unternehmen ist ein Anbieter einer proxy-basierten Komplettlösung der Übersetzung, die Ihnen eine unkomplizierte und rentable Übersetzung Ihrer Portal-Website bietet – ohne die Sicherheit, Privatsphäre oder das Erlebnis Ihrer Verbraucher einzuschränken.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

14. Juni 2018

LESEDAUER: 3 MIN.