12. November 2010

Expansionsbestrebungen von Netflix zeigen weltweite Geschäftschancen für reine Online-Unternehmen

 

Das Unternehmen Netflix, das Filme per Post oder per Videostreaming verleiht, verkündete jüngst seine Absicht, seinen lukrativen Service international anzubieten.

Laut dem Finanzbericht von Netflix für das 3. Quartal, der kürzlich veröffentlicht wurde (PDF zum Herunterladen), konnte das Unternehmen einen Umsatz von 553,2 Millionen USD verzeichnen – eine Steigerung um 31 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Gewinn stieg dramatisch und liegt mit 38 Millionen USD 26 Prozent über dem Vorjahreswert.

Im Rahmen der Wachstumsstrategie von Netflix haben die Führungskräfte zwei Schlüsselmöglichkeiten erkannt: mehr Ressourcen in den zunehmend populären, nordamerikanischen Videostreaming-Service zu leiten, und globale Transaktionen.

Das Unternehmen tätigte unlängst bedeutende Investitionen am kanadischen Markt, wo es seine Dienstleistungen seit Q3 anbietet. Netflix geht davon aus, dass sein Service in Kanada in etwa einem Jahr Profit abwirft.

„Wenn das Vertrauen in die Rentabilität unserer kanadischen Investitionen weiterhin steigt und wir auch weiteren geografischen Expansionen hoffnungsvoll entgegensehen können, werden wir versuchen, in der zweiten Hälfte des Jahres 2011 über Nordamerika hinaus zu wachsen“, sagte Reed Hastings, CEO von Netflix, im Jahresbericht.

Der effiziente Offline- und Online-Lieferservice von Netflix bietet klare Vorteile, die die globalen Ambitionen des Unternehmens begünstigen – z. B. die bestehenden Beziehungen zu Unterhaltungsunternehmen weltweit und der solide Empfehlungsdienst für Kunden.

„Das Internet ist von Natur aus global, und das unabhängig vom geregelten Sendespektrum oder lokalen Kabel“, sagte Hastings. „Die Vorteile eines beträchtlichen Ausbaus unseres Kundenkreises und der Entwicklung zum globalen Unternehmen für Breitband-Unterhaltung liegen auf der Hand.“

Das Versprechen von Videostreams „wurde schneller Wirklichkeit, als viele von uns erwartet haben“, sagte Barry McCarthy, CFO des Unternehmens. „Die Entwicklung unseres Geschäftsmodells hat sich schneller zu unseren Gunsten über digitale Grenzen hinweggesetzt, als wir es vorhersehen konnten.“

MotionPoint empfiehlt Online-Händlern diese optimalen Vorgehensweisen bei der Analyse der Wirtschaftlichkeit einer internationalen Expansion:

Prüfen Sie den Erfolg Ihres Unternehmens am derzeitigen Markt genau. Wird es schwerer, ein Umsatzwachstum zu erzielen? Dies könnte ein Anzeichen für eine Marktsättigung sein. Für weiteres Wachstum sollten Sie eventuell neue Märkte erobern.

Analysieren Sie Ihre Seitenzugriffe. Wo leben Ihre Kunden? Wenn viele außerhalb Ihres jetzigen Marktes wohnen, überlegen Sie, wie Sie diese Kunden besser online versorgen können.

Auch wenn es offensichtlich erscheint – wenn Sie einen neuen Markt erschließen wollen, vergewissern Sie sich, dass Sie diesen in der richtigen Sprache ansprechen – im Internet, beim Marketing und im Rahmen Ihres Kundenservice.

Schließlich kann sich die Erstellung einer Marketingstrategie für Ihre neue Website wirklich auszahlen. Eine Möglichkeit, die man in Erwägung ziehen sollte: gemeinsame Marketingmaßnahmen mit anderen Unternehmen, die gut in dieser Community sowie in den Bereichen Bereich E-Mail-Werbung, Postwurfsendungen und Massenmedien etabliert sind.

Netflix hat diese Möglichkeiten erkannt und kann in den kommenden Jahren dem Lohn seiner Bemühungen entgegenblicken.

„Wir verzeichnen eine positivere Entwicklung unserer Geschäfte als jemals zuvor, sowohl im Inland als auch im Ausland“, sagte McCarthy, CFO von Netflix, im Jahresbericht. „Unser oberstes Ziel ist es, auf internationalen Märkten den gleichen Erfolg zu erzielen.“

 

Über MotionPoint

MotionPoint unterstützt erstklassige Marken dabei, auf Märkten weltweit das Interesse von Kunden zu wecken und deren Leben zu bereichern.

MotionPoint hat zusätzlich zu den weltweit effektivsten Website-Übersetzungsdiensten vieles mehr zu bieten. Die schlüsselfertige Plattform kombiniert innovative Technologie mit Big Data, erstklassigen Übersetzungen und einem umfangreichen Fachwissen im internationalen Marketing. MotionPoints Ansatz garantiert die Qualität, Sicherheit und Skalierbarkeit, die man, sowohl online als auch offline, benötigt, um auf einem zunehmend wettbewerbsintensiven globalen Markt erfolgreich zu sein.

 

Die weltweit führende Enterprise-Globalisierungsplattform

Kontakt