MotionPoint-Avatar

MotionPoint

14. Oktober 2015

JetBlue erlebt mit der Lösung von MotionPoint ein „signifikantes“ Umsatzwachstum


Seit letztem Sommer konnte diese Fluggesellschaft – bereits seit dem Jahr 2008 ein Kunde von MotionPoint – einen beträchtlichen Anstieg der Umsätze und Seitenzugriffe durch ihre spanischsprachige, mobile Website verzeichnen.

MotionPoint-Avatar

MotionPoint

14. Oktober 2015

JetBlue verzeichnete dank der Übersetzungs- und Optimierungsarbeit von MotionPoint beträchtliche Zuwächse beim Umsatz und den Seitenzugriffen seiner spanisch-sprachigen mobilen Website, berichtet der Sun Sentinel in Fort Lauderdale.

Es wird berichtet, dass der gesamte Umsatz der mobilen Site in Spanisch von JetBlue seit seinem Start im letzten Jahr um mehr als 300 % zugenommen hat. JetBlue ist seit 2008 Kunde von MotionPoint.

„Wir sehen hier definitiv ein signifikantes Umsatzwachstum," sagt Maryssa Miller, Leiterin des Bereichs Digital Commerce bei JetBlue.

Vor einem Jahr stellte man bei JetBlue fest, dass zahlreiche seiner hispanischen Kunden in den USA ihre Smartphones nutzen, um nach Flügen zu suchen und Reisen zu buchen. MotionPoint verwendete Übersetzungen von JetBlues spanischer Desktop-Website und implementierte problemlos eine mobile Version.

Aber MotionPoints Engagement war hier noch nicht zu Ende. „Wir übersetzen diese Websites nicht einfach, wir optimieren sie," sagt Charles Whiteman, Senior Vice President der Kundenbetreuung bei MotionPoint, „Wir stärken die Marktposition unserer Kunden dort, wo es für sie wirklich wichtig ist".

Den vollständigen Sun Sentinel- Bericht können Sie hier lesen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Melden Sie sich an, um ihn per E-Mail zugeschickt zu bekommen
Empfohlene Artikel
 

Die weltweit führende Enterprise-Globalisierungsplattform

Kontakt