Ist Ihr Anbieter für Übersetzungen optimal auf Ihre Online-Aktivitäten vorbereitet?

Herkömmliche Übersetzungsanbieter kennen die besondere Bedeutung von digitalen Kanälen nicht und können mit dem Wachstum des Online-Geschäfts nicht mithalten.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

12. Oktober 2017

LESEDAUER: 3 MIN.

Engagieren Sie keinen herkömmlichen Übersetzungsanbieter für die Lokalisierung Ihrer Online-Marketingkanäle. Diese Unternehmen kennen die einzigartigen Anforderungen an Website-Übersetzungen und andere Belange des Online-Geschäfts nicht, wie beispielsweise:

  • Mobil
  • Online Multichannel
  • SEO

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum diese Anbieter besonders bei digitalen Inhalten nicht die gewünschten Ergebnisse liefern können.

Warum herkömmliche Anbieter nicht überzeugen

Ihr langjähriger Anbieter von Übersetzungen leistet bei der Lokalisierung Ihrer Offline-Marketinginhalte wie Broschüren und Dokumenten wahrscheinlich gute Arbeit. Website-Übersetzungen erfordern jedoch umfangreiche Kenntnisse der Technologien, Arbeitsabläufe und ein besonderes Fachwissen über digitale Kanäle, die weit über die Kompetenzen dieser herkömmlichen Anbieter hinausgehen.

Herkömmliche Anbieter kennen die einzigartigen Anforderungen an Website-Übersetzungen oder die Belange digitaler Kanäle nicht.

Übersetzung Ihrer mobilen Inhalte

Auf vielen aufstrebenden Märkten sind Mobilgeräte zur primären Methode geworden, über die Verbraucher auf das Internet zugreifen. Laut Daten von Pew Research nutzen mittlerweile knapp 90 % der Bevölkerung in entwickelten Ländern auch Smartphones.

Lokalisieren Sie Ihre mobilen Erlebnisse – darunter reagierende Websites, mobile Websites oder Anwendungen – für Ihre globalen Kunden? In diesem digitalen Kanal setzen herkömmliche Übersetzungsanbieter ihre Kunden unnötigen Risiken und Aufwand aus.

Die Nutzung von Mobilgeräten erlebt global weiterhin ein atemberaubendes Wachstum. Aus diesem Grund müssen Sie die von Ihnen angebotenen, mobilen Erlebnisse für globale Verbraucher lokalisieren.

Diese Anbieter erfordern bei der Lokalisierung der Websites ihrer Kunden häufig eine intensive Beteiligung dieser an den komplizierten, fehleranfälligen Übersetzungsprozessen. Bei Lokalisierungen mobiler Websites kann sich dieser ineffektive, manuelle Arbeitsaufwand verdoppeln:

  • Identifizierung neuer oder aktualisierter, zu übersetzender Inhalte
  • Manuelle Extrahierung und Sammlung als Vorbereitung auf die Übersetzung
  • Implementierung der übersetzten Inhalte auf Ihrer übersetzten mobilen oder Ihren anderen Websites
  • Qualitätssicherung der Inhalte auf übersetzten Websites zur Sicherstellung einer optimalen Abbildung und zur Vermeidung von Fehlausrichtungen
  • Im Fall einer Fehlausrichtung: Identifizierung der falsch ausgerichteten Übersetzungen und Anpassungen, bis das Problem behoben ist

Übersetzung Ihrer digitalen Multichannel-Inhalte

Falls Sie auf globalen Online-Märkten einzigartige Erfolge feiern möchten, beziehen sich Ihre Anforderungen an Übersetzungen neben Ihrer lokalisierten Website auch auf folgende Aspekte:

  • Social-Media-Beiträge
  • Blog-Beiträge
  • Pay-per-Click (PPC)-Anzeigen
  • E-Mail-Newsletter
  • PDF-Dateien, Videos und vieles mehr

Lokalisierungen dieser Marketinginhalte stellen für herkömmliche Anbieter eine unüberwindbare Herausforderung dar. Eine Ausführung dieser Aufgabe in der von Ihnen gewünschten Geschwindigkeit ist faktisch unmöglich, besonders falls Sie auf Markttrends und Internet-Meme reagieren und zeitgerecht Schlagzeilen veröffentlichen müssen.

Diese verspäteten Übersetzungen können dazu führen, dass Sie auf dem Markt schlechter gefunden werden oder dass die Relevanz Ihrer Produkte für Ihre Kunden gar verloren geht.

Im digitalen Marketing sind schnelle Übersetzungen von Multichannel-Inhalten von entscheidender Bedeutung. Herkömmliche Anbieter können diese Anforderung oftmals nicht erfüllen.

Im Gegensatz dazu stellen Ihnen in Website-Übersetzungen erfahrene Technologieunternehmen, die sich auf die Übersetzung von Online- und digitalen Inhalten jeder Art spezialisiert haben, Hilfsmittel zur Verfügung, die es Ihnen ermöglichen, jederzeit auf die Übersetzungen zuzugreifen, um diese in den verschiedenen Kanälen einzusetzen.

Über deren API und Benutzeroberflächen genießen Sie einen sofortigen Zugriff auf bereits übersetzte Inhalte, ohne dass Ihnen dabei zusätzliche Kosten entstehen.

Nutzung globaler Best Practices der Suchmaschinenoptimierung

Im Gegensatz zu herkömmlichen Anbietern nutzen in Website-Übersetzungen erfahrene Anbieter Technologien, die alle potenziell zu übersetzenden Inhalte auf einer Website identifizieren und lokalisieren, um ihre Sichtbarkeit bei organischen Suchen zu maximieren.

Dabei gibt es wesentlich mehr Inhalte als die, die auf Ihrer Website dargestellt sind. Dazu zählen ebenfalls untergeordnete, die Suchmaschinenoptimierung begünstigende Elemente, wie beispielsweise:

  • Überschriften auf Seiten
  • Metadaten und strukturierte Daten
  • Alt-Attribute und vieles mehr

Diese nicht sichtbaren Inhalte und der auf der Website dargestellte Text können mithilfe von Schlüsselwörtern in den bevorzugten Sprachen optimiert werden.

Bei dieser Aufgabe geraten herkömmliche Anbieter wahrhaftig an ihre Grenzen. Sie streben stets danach, sprachlich perfekte Übersetzungen zu liefern, berücksichtigen dabei aber kaum die einzigartigen Merkmale digitaler Kanäle und die Art und Weise, wie Verbraucher diese nutzen.

Sie werden auf Ihren globalen Websites und in Ihren digitalen Marketingkanälen keine besonderen Erfolge feiern, falls Sie nicht Schlüsselwörter präsentieren, die Verbraucher bei ihrer Online-Suche nach Ihren Produkten tatsächlich verwenden.

Es fällt herkömmlichen Anbietern unglaublich schwer, die einzigartigen Anforderungen an Übersetzungen digitaler Inhalte und der internationalen Suchmaschinenoptimierung zu erfüllen.

Diese Aspekte machen bei organischen und bezahlten Seitenzugriffen den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg aus. Der Erfolg von Werbebannern und PPC-Kampagnen hängt in entscheidendem Maße davon ab. Ihr Übersetzungsanbieter sollte in regionalen Suchmaschinen bedeutende Schlüsselwörter identifizieren und Übersetzungen bieten, die ein optimales Ranking in diesen Suchmaschinen ermöglichen.

Die meisten herkömmlichen Anbieter tun dies nicht oder sind dazu nicht in der Lage.

Fazit

Es kann eine bedeutende Herausforderung darstellen, die Effektivität Ihres aktuellen Übersetzungsanbieters zu hinterfragen – besonders wenn Sie bereits seit vielen Jahren eine Partnerschaft pflegen. Website-Übersetzungen erfordern jedoch einen anderen Typ von Anbieter, einer der über umfassende Kenntnisse der Online-Technologien, der effektiven, technologiebasierten Arbeitsprozesse und des Nutzerverhaltens auf dem speziellen Markt verfügt.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Anbieter die speziellen Anforderungen erfüllt, die Ihnen eine „permanente“ Online-Präsenz ermöglichen. Sollte Ihr Anbieter dazu nicht in der Lage sein, sollten Sie einen Anbieter kontaktieren, der Ihnen dies bieten kann. Ihr globaler Erfolg hängt davon ab.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

12. Oktober 2017

LESEDAUER: 3 MIN.