So stellen Sie die MotionPoint-Lösung Ihrem Procurement Manager vor

Der Mehrwert der MotionPoint-Lösung besteht aus umfassendem Service, Detailtreue, schnellen Übersetzungen und branchenführender Technologie.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

31. Januar 2018

LESEDAUER: 4 MIN.

In einem Unternehmen ist es nahezu unmöglich, neue Vorhaben zu diskutieren, ohne zuerst die Kosten und den Mehrwert zu berücksichtigen.

Während Sie bereits wissen, wie Sie dank der proxy-basierten Komplettlösung von MotionPoint bei der Übersetzung Ihrer Website für globale Verbraucher Zeit und Kosten einsparen können, kann es Ihnen passieren, dass Sie bei gewissen Interessengruppen hinsichtlich dieses neuen Ansatzes auf Widerstand stoßen – besonders wenn diese für das Budget verantwortlich sind.

In dieser Blogreihe möchten wir Ihnen helfen, die Vorteile der MotionPoint-Lösung für verschiedene Beteiligte innerhalb Ihres Unternehmens herauszuarbeiten. Heute beantworten wir gängige Fragen, die sich Ihr Procurement Manager zu unserem Ansatz stellen könnte.

Antworten für Procurement Manager

Die von MotionPoint erhobenen Preise sind zu hoch. Unser aktueller Übersetzungsanbieter, der unsere Offline-Dokumente lokalisiert, ist bedeutend günstiger.

Wir haben alle bereits erlebt, dass wir zu Beginn eines neuen Projekts oder bei Überlegungen über einen Kauf von den auf uns zukommenden Kosten schockiert waren. Allerdings muss man neben den Kosten auch den potenziellen Wert berücksichtigen. Der besondere Mehrwert von MotionPoint besteht zum einen in der außergewöhnlichen Flexibilität und zum anderen in den einzigartigen, vielfältigen Fähigkeiten.

Gehen wir einmal davon aus, dass Ihr Unternehmen in asiatische Online-Märkte expandieren möchte. Sind Sie wirklich dazu bereit, Übersetzer, Lektoren und Korrekturleser einzustellen, die über umfassende Kenntnisse aller Sprachen und Dialekte verfügen, die für den Erfolg des Projekts unerlässlich sind? Falls dem so sein sollte: Wie werden Sie Ihre lokalisierten Websites aktualisieren und verwalten?

Dank der leistungsstarken MotionPoint-Technologie zur Identifizierung von Änderungen und der Dienstleistungsvereinbarung, die Ihnen Übersetzungen innerhalb eines 1 Werktags garantiert, wird Ihr Personal keine Zeit damit verbringen müssen, geänderte Inhalte auf allen lokalisierten Websites zu identifizieren oder einen komplizierten und fehleranfälligen Workflow zu bewältigen, um diese zu übersetzen.

Unsere Lösung stellt sicher, dass Ihr Personal keine Zeit damit vergeuden muss, Änderungen an Inhalten zu identifizieren oder komplizierte und fehleranfällige Workflows zu bewältigen.

Darüber hinaus identifiziert und übersetzt MotionPoint nicht nur übersetzbare Website-Inhalte, sondern ebenfalls Inhalte in Bildern, Dateien, Videos, Offline-Dokumenten und Metadaten. Außerdem optimieren wir jede lokalisierte Website, indem wir die Wörter und Ausdrücke nutzen, die die Verbraucher auf dem jeweiligen Markt am häufigsten bei Online-Suchvorgängen nutzen. Dadurch wird die Anzahl an organischen Seitenzugriffen erhöht und das Kundeninteresse wird gesteigert. Falls Sie darüber nachdenken sollten, Ihre internen Teams zu verstärken, damit sie all diese Aufgaben (und viele weitere) bewältigen, werden Sie schon bald feststellen, dass die Kosten interner Übersetzung die Kosten der Nutzung der MotionPoint-Lösung bei weitem übersteigen werden.

Des Weiteren sind die von herkömmlichen Anbietern von Übersetzungen angebotenen Lokalisierungsdienste gegenüber der MotionPoint-Lösung sehr eingeschränkt. Dies bedeutet, dass Sie die Preise von MotionPoint den Übersetzungskosten externer Anbieter und den bei der internen Integration auf der Website entstehenden Kosten gegenüberstellen müssen, einschließlich der Kosten, die für die Entwicklung, Extraktion, Veröffentlichung von Inhalten und die technische Qualitätssicherung entstehen.

Die MotionPoint-Lösung bietet Ihnen weitaus mehr Vorteile.

Um die Kosten unserer Lösung aufzuteilen, bieten wir bei MotionPoint monatliche Abonnementgebühren an. Diese machen bereits einen Großteil der Kosten aus. Somit erhält Ihr Unternehmen eine bessere Kontrolle über die entstehenden Kosten.

Die Konkurrenz von MotionPoint bietet geringere Preis-pro-Wort-Raten.

Preis-pro-Wort-Raten haben eine lange Tradition in der Übersetzungsbranche. Es ist einfach, sich von geringen Raten blenden zu lassen. Allerdings kommt es häufig vor, dass versteckte Kosten lauern (nehmen Sie sich in Acht).

Beispielsweise kann es vorkommen, dass Anbieter mit absurd geringen Preis-pro-Wort-Raten für andere Dienstleistungen höhere Kosten erheben oder bereits übersetzte Website-Inhalte mehrfach in Rechnung stellen. MotionPoint berechnet Kunden die Übersetzung identischer Inhalte oder Ausdrücke immer nur einmal, unabhängig davon, wie oft diese auf der Website auftauchen.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern berechnen wir die Übersetzung identischer Inhalte nur einmal, unabhängig davon, wie oft diese auf Ihrer Website auftauchen.

Darüber hinaus sind Preis-Pro-Wort-Raten ebenfalls kein Indiz für die Qualität der in Anspruch genommenen Dienstleistungen. Wenn Sie sich die tatsächlichen Kosten vor Augen führen, die bei der Übersetzung eines Worts, der Sicherstellung der Qualität dieser Übersetzung, der benötigten Zeit und des Aufwands des Projektmanagements entstehen, kann es sogar sein, dass Sie mit einem herkömmlichen Anbieter Geld verlieren.

Im Gegensatz dazu sind bei den Pro-Wort-Raten von MotionPoint alle Kosten enthalten. In den Kosten ist der mehrstufige Prozesse des Korrekturlesens und die wiederholte Qualitätssicherung vor der Veröffentlichung enthalten, um sicherzustellen, dass die übersetzten Inhalte ordnungsgemäß auf der Website dargestellt werden.

Darüber hinaus deckt unsere pauschale monatliche Abonnementgebühr die Kosten der Technologie und des Supports ab, die den fortlaufenden Betrieb Ihrer Website sicherstellen. Dies beinhaltet ein voll verwaltetes Hosting, einen Rund-um-die-Uhr-Support, eine fortlaufende Prüfung Ihrer Website auf neue Inhalte, eine branchenführende Dienstleistungsvereinbarung – die Übersetzungen innerhalb höchstens eines Werktags garantiert – und vieles mehr.

Ich möchte nicht mehrere Übersetzungsanbieter engagieren. Warum sollte ich MotionPoint mit der Übersetzung meiner Website beauftragen, wenn ich bereits einen anderen Anbieter für meine anderen Inhalte nutze?

Falls Sie sich Übersetzungsdienste aus einer Hand wünschen, können Sie all Ihre Online-Inhalte mit der MotionPoint-Lösung übersetzen. Außerdem können Sie Ihrem bestehenden Übersetzerteam Zugriff auf die leistungsstarken MotionPoint-Technologien bieten, um von diesem Ihre globalen Websites effektiv lokalisieren zu lassen, falls Sie dies wünschen.

Ein weiterer Vorteil der MotionPoint-Lösung: Bei einem Anbieter von Offline-Übersetzungen müssen Sie das Personal und die Prozesse weiterhin intern verwalten. Im Gegensatz dazu kann sich Ihr Team, sollten Sie sich für MotionPoint entscheiden, auf andere Aufgaben konzentrieren: unter anderem auf die Optimierung Ihrer Website für den Primärmarkt.

Falls Sie dies wünschen, können Sie Ihrem bestehenden Übersetzerteam Zugriff auf die MotionPoint-Lösung bieten, um Ihre Websites effektiv zu lokalisieren.

Fazit

Wir bei MotionPoint wissen, dass man bei neuen Herausforderungen das Budget berücksichtigen muss. Wir wissen allerdings auch: Der wahre Wert besteht aus weitaus mehr als attraktiven Preisen.

Der besondere Mehrwert der MotionPoint-Lösung besteht aus einem umfassendem Service, Detailtreue, schnellen Übersetzungen und branchenführenden Technologien. Dies ist ein Versprechen, auf das Sie sich verlassen können.

Craig Witts Avatar
Craig Witt

31. Januar 2018

LESEDAUER: 4 MIN.