MotionPoint-Avatar

MotionPoint

19. Oktober 2015

Kolumbien wird zum aufkommenden Markt für E-Commerce, sagt MotionPoint Senior Vice President gegenüber Latin Trade


Das starke Wirtschaftswachstum, staatliche Reformen und eine wachsende Mittelschicht bewegen zahlreiche US-amerikanische Marken dazu, in den kolumbianischen Online-Markt zu expandieren, schreibt ein Manager von MotionPoint. Und Ihr Unternehmen kann das auch tun.

MotionPoint-Avatar

MotionPoint

19. Oktober 2015

Starkes wirtschaftliches Wachstums, eine reformierte Regierung und eine wachsende Mittelschicht bringen dutzende bekannter Modehändler sowie große Marken anderer Branchen nach Kolumbien. Dadurch ist der Markt ideal geeignet für sich erweiternde E-Commerce-Unternehmen, schreibt Charles Whiteman kürzlich in einem Artikel in Latin Trade.

Kolumbien hat mittlerweile die drittgrößte Wirtschaft in Lateinamerika (hinter Brasilien und Mexiko), schrieb Whiteman, MotionPoints Senior Vice President für Client Services. In den vergangenen 15 Jahren ist das Bruttoinlandsprodukt (Kaufkraftparität, KKP) von 120 Milliarden USD auf fast 700 Milliarden angestiegen. Im gleichen Zeitraum ist die Anzahl armer Menschen um über die Hälfte gesunken.

Die Internet- und Smartphone-Nutzung wächst ebenfalls schnell an und machen Kolumbien zu einem lohnenswerten Markt für Investitionen. In diesem Markt wird es immer einfacher, online einzukaufen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Latin Trade. (Zum Lesen des vollständigen Artikels ist ein Abonnement erforderlich.)

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Melden Sie sich an, um ihn per E-Mail zugeschickt zu bekommen
Empfohlene Artikel
 

Die weltweit führende Enterprise-Globalisierungsplattform

Kontakt