US-Einzelhändler stürzen sich auf Russland. Was jetzt?
 
27. März 2014

US-Einzelhändler stürzen sich auf Russland. Was jetzt?

 

Viele Einzelhändler setzten im vergangenen Jahr ganz auf Russland – sowohl auf seine Verbraucher als auch auf die Stabilität seiner Märkte. Diese Einzelhändler beobachten jetzt genau, wie Sanktionen russische Zahlungswege abzuschneiden drohen und eine Konfrontation mit den Westmächten den Rubel unter Druck setzt.

MotionPoint teilt in diesem Artikel in Bloomberg Businessweek Einblicke in den russischen Markt und die Mentalität der russischen Verbraucher.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

 

Über MotionPoint

MotionPoint unterstützt erstklassige Marken dabei, auf Märkten weltweit das Interesse von Kunden zu wecken und deren Leben zu bereichern.

MotionPoint hat zusätzlich zu den weltweit effektivsten Website-Übersetzungsdiensten vieles mehr zu bieten. Die schlüsselfertige Plattform kombiniert innovative Technologie mit Big Data, erstklassigen Übersetzungen und einem umfangreichen Fachwissen im internationalen Marketing. MotionPoints Ansatz garantiert die Qualität, Sicherheit und Skalierbarkeit, die man, sowohl online als auch offline, benötigt, um auf einem zunehmend wettbewerbsintensiven globalen Markt erfolgreich zu sein.

 

Die weltweit führende Enterprise-Globalisierungsplattform

Kontakt